Am 1. Dezember um 11 Uhr laden wir ein zur Vernissage
64/55 – Fünf Frauen, ein Jahrgang, fünf Standpunkte

Sonntag 1. September 2019

Ausstellung-Anna-Käse_Blauwal_web

Ausstellung FANTASIE mit Arbeiten von ANNA KÄSE

Vernissage 11.00 Uhr
Ausstellung vom 01.09. bis 29.09.2019
Öffnungszeiten: Sa + So von 15.00 – 17.30 Uhr sowie während laufender Kurse und nach telefonischer Absprache

Fantasie ist der Schlüssel zu geheimnisvollen Welten und steckt in uns allen.
Begleiten Sie die 1984 im westfälischen Werl geborene Künstlerin Anna Käse auf eine Reise in farbige Fantasiewelten. Treffen Sie den Schmetterfanten und andere Fabelwesen und schauen Sie sich in einer Bilderwelt um, in der Maschinen Helfer sind und nicht Beherrscher.
Anna Käse hat sich Radierungen, Strichzeichnungen und Druckgrafik verschrieben. Sie lebt mit und für diese Tiefdrucktechnik, die sie an der Akademie der Bildenden Künste in Essen erlernt hat. Neben filigranen Arbeiten, die von ihrer unbekümmerten, kindlich-naiven Seite künden, stehen Arbeiten mit erheblichem Tiefgang, die von der lichtabgewandten Seite ihrer Seele zu stammen scheinen.

03. November 2019

Ausstellung-GEDOK_web

GEDOK-Ausstellung „angesichts – ZU GAST“

Vernissage 12.00 Uhr
Ausstellung vom 03.11. bis 24.11.2019
Öffnungszeiten: Sa + So von 15.00 – 17.30 Uhr sowie während laufender Kurse und nach telefonischer Absprache

Die GEDOK NiedersachsenHannover – die Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstfördernden – freut sich auf ein „Gastspiel“ in den Räumen des KuNo.

Der Titel der Ausstellung ist Programm und Inspiration: GEDOKIANERINNEN der „Angewandten und Bildenden Kunst“ präsentieren ihre Interpretationen zum Thema „ZU GAST“ in verschiedenen Techniken und Formaten.

Zum Abschluss findet am 24.11.2019 um 15.00 Uhr ein SalonGespräch mit den Künstlerinnen statt.

01. Dezember 2019

Ausstellung-65

„64/55“ – fünf Frauen, ein Jahrgang, fünf Standpunkte

Vernissage 11.00 Uhr
Ausstellung vom 01.12. bis 21.12.2019
Öffnungszeiten: Sa + So von 15.00 – 17.30 Uhr sowie während laufender Kurse und nach telefonischer Absprache

Geburtsjahr 64, Alter 55; fünf Künstlerinnen, die in diesem Jahr zu den Themen: Veränderungen, Reifeprozesse, Standortbestimmung, Suche nach weiteren Zielen etc. gearbeitet haben; ein Herzensprojekt. – Wer bin ich? Eine spannende Zeit liegt hinter uns, die uns zu denjenigen hat werden lassen, die wir heute sind; persönliche und künstlerische Weiterentwicklung, Erfolge, Kämpfe, Verluste, im günstigsten Fall Reifeprozesse. Wer bin ich jetzt? – Folgen Sie den fünf Künstlerinnen in ihre unterschiedlichsten Kunst- und Lebenswelten. Hier können Sie sich die Einladungskarte ansehen und mehr über die fünf Künstlerinnen erfahren:
64_55 Einladung